btlogok

vom 1. und 5. Dezember 2000

wmarkt2000

Budendorf beim Leiberstunger Bürgersaal
Nikolausmarkt mit musikalischen Gästen

 

Leiberstung (BT) — Rund um den Bürgersaal im Wendelinusdorf Leiberstung herrscht am Sonntag reges Treiben. Der Leiberstunger Nikolausmarkt. vor zehn Jahren vom Wirtsehepaar Annerose und Rainer Droll ins Leben gerufen, hat im Jahresablauf des Dorfs mittlerweile seinen festen Platz am ersten Sonntag im Advent eingenommen. Ab 14 Uhr erwarten die Veranstalter (Muurhexen und Fidele-Jehle-Runde) die Besucher im Budendorf.


Bastelarbeiten und Fensterbilder. Weihnachtsgestecke sowie Türkränze bilden einen Teil des Angebotes. Selbst gemachtes Weihnachtsgebäck und süße Kostbarkeiten sowie handverlesene Tees und allerlei Gesundes für Körper, Geist und Seele stehen ebenfalls zur Auswahl.


Für Unterhaltung sorgen über den gesamten Nachmittag hinweg verschiedene Akteure. So werden mit weihnachtlichen Melodien die Mitglieder der Halberstunger Jungmusikanten aufspielen und den musikalischen Teil des Nachmittags einläuten. Ebenfalls mit dabei sind die ,Minis und ,Midis des Kinderchors Leiberstung. Mit Liedern zur Adventszeit begrüßen sie gegen 16Uhr die Ehrengäste des Nachmittages. denn dann ist der Nikolaus mit seinem Knecht Ruprecht im Anmarsch — mit einem kleinen Geschenk für alle Kinder.

 

 

Erfolgreicher Nikolausmarkt in Leiberstung
Vielfältiges Angebot

 

Leiberstung (co) - "Minütlich wird es voller", freute sich einer der Anbieter in seiner Bude auf dem Nikolausmarkt rund um den Leiberstunger Bürgersaal. Als gemeinsame Veranstaltung der Muur-Hexen und der Fidele-Jehle-Runde fand der zweite Weihnachtsmarkt regen Zuspruch.


Angeboten wurden neben Weihnachtsgestecken und hübschen Adventsdekorationen oder Türkränzen auch verschiedene Bastelarbeiten und Fensterbilder. Für Freunde einer gemütlichen Teestunde fanden sich edelste Sorten zur Auswahl. und um Körper, Geist und Seele zusammenzuhalten. boten sich einige Annehmlichkeiten an.


Zu darben brauchten die Besucher keineswegs, neben selbst Gebackenem aus der heimischen Küche wurde auch Herzhaftes oder Süßes angeboten, ganz nach eigener Geschmacksrichtung. Musikalisch unterhielten die Halberstunger Jungmusikanten mit weihnachtlichen Melodien. Lieder zur Adventszeit trug der Kinderchor Leiberstung vor. Nikolaus mit seinem Knecht Ruprecht belohnte die Minisänger und alle anderen Kinder dafür mit kleinen Präsenten.

 

Um unsere Webseite für Dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Diese Information hilft uns dabei in Zukunft unsere Webseite für unsere Besucher besser zu gestalten, somit profitieren alle von dieser Analyse.
Datenschutzerklärung Ich habe das verstanden!