abblogok

Vom 23.2.2006

 

Löwe Leo ist eine Kuh
Kinderfastnacht in der Leiberstunger Wendelinushalle

 


VIEL SPASS hatte der närrische Leiberstunger Nachwuchs bei der Kinderfastnacht in der Wendelinushalle.

Sinzheim-Leiberstung (AN). Eine besondere Regentschaft tritt das neue Kinderprinzenpaar der Leiberstunger Fastnacht an. Seit 33 Jahren besteht die "Fidele-JehleRunde" (FJR), die in Leiberstung traditionell die Fastnacht feiert. Und seit elf Jahren gibt es in Leiberstung auch eine spezielle Kinderfastnacht. Auf Initiative von Barbara Stolz und Roswitha Müller feiert man nunmehr elf Jahre Kinderfasching.

 

In diesem Jubiläumsjahr nun übernahmen als elftes Kinderprinzenpaar Ihre Lieblichkeit Selina die 1. und Seine Tollität Jonas der 1. die närrische Regentschaft über Entenhausen. In einem abwechslungsreichen Programm gestalteten die Leiberstunger Ex-Prinzenpaareltern und die Bastelgruppen der FJR mit Ramona Schultheiß an der Spitze einen tollen Nachmittag. Eröffnet wurde der bunte Reigen durch das FJR-Ballett unter der Leitung von Vanessa Eberle und Daniela Huck, die mit ihren jungen Damen einen zauberhaften Tanz auf das närrische Parkett legten.

 

Was man als Teenie zu Hause erlebt, brachte Natascha Schultheiss in ihrer Büttenrede zu Gehör. Wie viele Nachwuchstalente im Entendorf ist auch sie seit Jahren ein fester Bestandteil der Leiberstunger Fastnacht, vor Jahren als Prinzessin der Kinderfastnacht, heute schon im Programm der "großen" Sitzungen. Alexandra Götz und Heike Welle bereicherten mit einer originellen Schlumpfshow das närrische Programm. Viele kleine blaugesichtige Knirpse übernahmen die Leiberstunger Narrenbühne. Eine fetzige Kinderdisco bescherte "DJ Ralf" Eckerle den Kids. Bei der Kinderfastnacht vor Jahren zum erstenmal dabei, inszenierte die Jugendgruppe des FJR ein musikalisches Revival mit Ortsvorsteher Alexander Naber am Klavier. "Viva Hollodria" klang es aus den Lautsprechern, als die "Leiberstunger Superstars" ihren Auftritt hatten. Mit viel Witz und immer nah an den kleinen Gästen und Akteuren führte Bernhard Ibach durch das Programm. Als Kuh verkleidet, bestand er stets darauf. als "Löwe Leo" angesprochen zu werden.

 

Das NCW-Kinderballett stellte ein weiteres Mal sein Können unter Beweis. Besonderen Beifall bekamen sie für ihre zirkusreifen und wahrhaft akrobatischen Leistungen. Ebenfalls für die Leiberstunger Kinderfastnacht waren die Mädels vom "Dancefloor" Sinzheim, unter der Leitung von Tatjana Frieden, angereist, um in Entenhausen mit zum Gelingen des Programms beizutragen.

Um unsere Webseite für Dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Diese Information hilft uns dabei in Zukunft unsere Webseite für unsere Besucher besser zu gestalten, somit profitieren alle von dieser Analyse.
Datenschutzerklärung Ich habe das verstanden!